Umgeben von Wasser – wo sonst bieten sich so viele Möglichkeiten zum Bootfahren an? Wo also beginnen? Der kleine und große Zesch See sind für die Schiffahrt und für Motorboote gesperrt. Deshalb zählen Sie mit zu den saubersten Seen Brandenburgs.

Die Seen selbst sind somit bestens geeignet für Badespass im Sommer und kleine Ruderboot- oder Kanuausflüge. Wenn Sie eine Dampferfahrt oder private Motorboottour erleben möchten, können Sie bereits in nur 15 Autominuten weitere Seen erreichen von denen aus Sie sogar bis zur Ostsee fahren können. Der Teupitzer See und der Motzener See bieten ebenfalls wunderbare Bademöglichkeiten und erlauben einen Ausflug mit dem Motorboot. Sollten Sie auf eine etwas weiter entfernte Erkundungstour gehen wollen, dann warten im Südosten Berlins die Brandenburger Seen Scharmützelsee und Storkower See auf Sie. Gerade der Scharmützelsee ist mit seinem Kurort Bad Saarow beliebt und bekannt. Gehobene Gastronomie und Segeltouren warten auf Sie!

Brandenburg ist wohl das Bundesland mit den meisten Waldseen Deutschlands. So finden Sie von abgelegenen kleinen Waldseen bis hin zu großen Binnengewässern alles was das Wassersportherz begehrt.

Auch der Spreewald ist nur 45 Autominuten vom Ferienhaus entfernt. Gerade an heissen Sommertagen bieten diese Ausflüge eine willkommene Abkühlung. Und Berlin selbst bietet zahlreiche mehrstündige Rundfahrten auf der Spree.

Kontaktanfrage

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage. Unser Team wird sich kurzfristig mit Ihnen in Verbindung setzen. Gerne können Sie uns auch telefonisch kontaktieren unter : 030/ 403 646 740.